Categorie archief: Kunsthalle Faust

Studio Peter Puype

We at ‘Studio Peter Puype’ are ready to challenge what the future holds.

atelier

“Nowadays, to say that we are clever animals is not to say something philosophical and pessimistic but something political and hopeful – namely, if we can work together, we can make ourselves into whatever we are clever and courageous enough to imagine ourselves becoming”.

Richard Rorty

“Human Rights, Rationality, and Sentimentality.” Truth and Progress: Philosophical Papers, Volume 3 (1998).

 

Advertenties

New exhibitions: Dresden, Halberstadt, Poznan.

ERROR X – Dresden – Germany:  1.7. – 25.9.2016

Seit der Künstler Peter Puype schrieb: „Democracy for the West, Violence for the rest“/„Demokratie für den Westen, Gewalt für den Rest”,  fragen wir nach Alternativen der Art und Weise unseres Daseins,  aber solange wir funktionieren in unseren Systemen, vergessen wir die Konsequenzen unseres Konsums und unserer heutigen Werte. Wir alle wissen, dass diesem System ein Fehler vorliegt – error:x.

Media:

THE BEST OF 10TH OSTRALE INTERNATIONAL EXHIBITION – IN PICTURES

http://www.burg-halle.de/kunst/malereigrafik/bild-raum-objekt-glas/aktuelles/a/ostrale-o16/

http://www.mdr.de/sachsen/ostrale-startet-in-dresden-100_zc-ecc53a13_zs-570f6b3d.html

http://www.dnn.de/Kultur/Kultur-News/Ostrale-in-Dresden-ueberzeugt-durch-Toleranz

MKH Biennale – Halberstadt – Germany: 26.8. – 30.9. 2016

Dr. Peter Funken kuratiert die MHK-Biennale Halberstadt, die dort vom 26. August bis zum 30. September 2016 ausgerichtet wird. Unter dem Motto „Was wird sein?“ findet sie dort während des Monats der Kunst mit 12 eingeladenen Künstlern statt. „John Cage steht mit auf der Liste, denn seine Orgelmusik ‘Organ2/ASLSP’ (zu spielen für 639 Jahre!) in der St. Burchardi Kirche Halberstadt gab Anstoß für Idee und Titel der II. Biennale. Es geht um Zukünfte, die stets im heute beginnen.“ Künstlerliste: Alexander Kluge, Juliane Duda, Erich Reusch Gerd Rohling, Lisa Tiemann, Peter Pilz (zeigt Silvia Lorenz), Peter Puype, Mariana Vassileva, Georg Zey, Roland Eckelt und Tobias Hauser.

Media:

http://www.volksstimme.de/lokal/halberstadt/biennale-ausserordentlicher-kunst-monat

http://www.halberstadt.de/de/de/6,2326,1032/was-wird-sein-von-jetzt-an.html

http://www.mdr.de/kultur/kunstbiennale-halberstadt-100.html

http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/biennale-halberstadt-102.html

 

Mediations Biennale – Poznan – Poland: 01. – 30.10. 2016

Fundamental bezieht sich auf die Grundlage von Freiheit, Identität und Integrität jeder Gesellschaft und ihrer Kultur. Angesichts der heutigen Konflikte wie Massenmigration von Menschen und dadurch entstehende neue Ideen in der Welt, werden wir den Dialog in Polen mit 50 Künstlern aus Afrika (Kenia, Ghana, Kongo, Senegal, Simbabwe), Indonesien, Israel, Japan, Kuba, Russland und mit 20 Künstlern aus Polen initiieren. Die junge Generation der polnischen Künstler ist aufgerufen, sich an einem Wettbewerb zu beteiligen, wobei für die 5. Mediations Biennale 10 Gewinner für “Grundlagen der Freiheit” ausgewählt werden. Das Konzept der Ausstellung und deren Anordnung wird ein internationales Kuratorenteam mit Bezug auf die Zusammenhänge von 9 Standorten in Poznań auswählen und positionieren. Die Ausstellungen werden von einer Publikation begleitet, die eine Dokumentation der Kunstwerke beinhaltet, sowie kritische Texte zu den Arbeiten und Ihren globalen Gedanken bezüglich der Thematik Fundamental enthält.

 

 

 

United in diversity / Ενωμένοι στην πολυμορφία / In Vielfalt geeint

‘Boondocks II’ exhibition at Kunsthalle Faust / Hannover:

Urbane Wildnis – Internationales Multimedia-Projekt
05.09.2015 – 04.10.2015 / Kunsthalle Faust

“United in diversity”, the motto of the European Union, first came into use in 2000.

It signifies how Europeans have come together, in the form of the EU, to work for peace and prosperity, while at the same time being enriched by the continent’s many different cultures, traditions and languages.

Still a lot of EU countries have their own motto:

  • Egalité, Fraternité, Liberté = France
  • l’Union Fait La Force = Belgique
  • Mir wëlle bleiwe wat mir sinn = Luxemburg
  • Einigkeit und Recht und Freiheit = Deutschland
  • Ελευθερία ή Θάνατος = Greece
  • Ik zal handhaven = Nederland
  • Съединението прави силата :  Bulgarije
  • Pravda vítězí = Czech Republic
  • Plus Ultra = Espagna
  • Tautos jėga vienybėje = lithuania

Deze slideshow heeft JavaScript nodig.

Peter Puype Hannover 1 Peter Puype Hannover 4.72 Peter Puype Hannover 5.72 Peter Puype Hannover 2.72 Peter Puype Hannover 5.72
Peter Puype Hannover 3.72Peter Puype Hannover 1.72

België bulgarije
Frankrijk griekenland LITOUWEN LUXEMBURG nederland spanje DuitslandTsjechië